Wissenschaftliches Schreiben

image_print
Kurzdefinition:
Beim Verfassen einer schriftlichen Ausarbeitung, gibt es mehrere formale Punkte zu beachten. Zum einen müssen Sie die Regeln des Zitierens beherrschen, um Ihre Quellen korrekt belegen zu können. Zum anderen sollte ein Literatur- und Internetquellenverzeichnis richtig anlegt werden, damit die Quellen nachprüfbar sind.
Beschreibung:
In der angehängten Datei haben wir deshalb für Sie einen allgemeinen Überblick zu wichtigen formalen Regeln erstellt. Einige Fächer haben allerdings auch spezifische Anforderungen, die ebenfalls in der Datei mit entsprechenden Links und Ansprechpartner*innen der Fächer an der TU Kaiserslautern zu finden sind. Dieses Heftchen können Sie sich einfach abspeichern und bei jeder anstehenden schriftlichen Ausarbeitung an die Seite legen.
Weiterführende Literatur:
Heesen, B. (2014): Wissenschaftliches Arbeiten. Methodenwissen für das Bachelor-, Master- und Promotionsstudium. Berlin, Heidelberg: Springer.
Müller, E. (2013): Schreiben in Naturwissenschaften und Medizin. Paderborn: Schöningh.
Niedermair, K. (2010): Recherchieren und Dokumentieren. Der richtige Umgang mit Literatur im Studium. Konstanz: UVK-Verlag.
Preißner, A. (2012): Wissenschaftliches Arbeiten. Internet nutzen, Texte erstellen, Überblick behalten. München: Oldenbourg.
Rost, F. (2012): Lern- und Arbeitstechniken für das Studium. Wiesbaden: VS Verlag. Sandberg, B. (2013): Wissenschaftlich Arbeiten von Abbildung bis Zitat. Lehr- und Übungsbuch für Bachelor, Master und Promotion. München: Oldenbourg.
Yomb, M. (2010): Wissenschaftliches Arbeiten. Eine Anleitung zu Techniken und Schriftformen. Stuttgart: Reclam.
Internetverweise:
Wir weisen darauf hin, dass die aufgelisteten Seiten nicht Teil des Didagma-Projektes sind. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte und die Richtigkeit dieser Seiten. Falls der Link defekt, oder der Seiteninhalt unpassend sein sollte würden wir uns freuen darüber informiert zu werden.

Angebote der Universitätsbibliothek zu „Literaturrecherche“ und „Richtig zitieren und Plagiate vermeiden“ 

Materialien:
Formale Hinweise zur Anfertigung einer schriftlichen Ausarbeitung

Verantwortlich: Zentrum für Lehrerbildung TU Kaiserslautern, Antonia Bauschke & Nadja Brockmeyer

« Back to Glossary Index