Methodik

image_print
Kurzdefinition:

„Methodik“ à griech. „methodiké (techné)“ = Kunst des planmäßigen Vorgehens

Methodik beschäftigt sich mit Unterrichtsmethoden und Lehrverfahren, also mit der Art und Weise, wie Lernprozesse gestaltet werden können. Systematisch gesehen gilt sie als Teilgebiet der Didaktik.

Beschreibung:

Die Methodik stellt Fragen nach dem „Wie“ des Einsatzes von Medien, Lehr-, Lern- und Arbeitsmitteln und nach angemessenen bzw. lernwirksamen Wegen und Instrumenten, zum einen um die Motivation der Lernenden zu stärken und zum anderen das Erreichen von Lernzielen zu ermöglichen.

Die Methodik befasst sich mit der Umsetzung der didaktischen Ziele auf der Handlungsebene. Zwischen Methodik und Didaktik besteht also ein „Implikationszusammenhang“ (vgl. Blankertz 1980). „Ist die Methodik auf die Didaktik angewiesen, um überhaupt begründet anfangen zu können, so ist die Didaktik auf die produktive Leistung der Methodik verwiesen, wenn es gilt, ihre Erkenntnisse aus dem Modus des theoretischen Vorentwurfes in das wirkliche Bildungsgeschehen zu übersetzen.“ (Klafki, W. zit. N.: Jank & Meyer 1987, S. 227).

Im Unterschied zur Methodik ist unter „Methodologie“ die theoretische Reflexion der Methoden zu verstehen.

Interne Verweise:
Methoden
Legende:  
   |   
Verwendete Quellen:
Blankertz, H.: Theorien und Modelle der Didaktik. München: Juventa Verlag. 1980.

Jank, W. & Meyer, H.: Didaktische Modelle. Berlin: Cornelsen Verlag. 1991.

Meyer, H.: Unterrichtsmethoden. Teil 1. 4. Auflage. Frankfurt/M.: Cornelsen Verlag. 1987.

Weiterführende Literatur:
Arnold, P.: Didaktik und Methodik telematischen Lehrens und Lernens. Lernräume, Lernszenarien, Lernmedien. Münster: Waxmann Verlag. 2001

Giesecke H.: Methodik des politischen Unterrichts. München: Juventa-Verlag. 1973.

Internetverweise:
Wir weisen darauf hin, dass die aufgelisteten Seiten nicht Teil des Didagma-Projektes sind. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte und die Richtigkeit dieser Seiten. Falls der Link defekt, oder der Seiteninhalt unpassend sein sollte würden wir uns freuen darüber informiert zu werden.

Didaktik und Methodik – Worin liegt der Unterschied?

Materialien:

Verantwortlich: Rolf Arnold, FB Pädagogik, TU Kaiserslautern und Waltraud Amberger;

« Back to Glossary Index